webarte

Herzlich willkommen auf der Homepage von Peter Meincke!

  


 

Wikipedia - Seite



24.02.2019
Heute wurde mir angeboten, in meinem Wohnort Winnenden auf der Liste der SPD für die Kommunalwahl am 25. Mai 2019 zu kandidieren. Unabhängig vom Ausgang dieser Wahl beabsichtige ich, mich künftig kommunalpolitisch zu engagieren.

Kandidaten-Vorstellung



 

Seit Sommer 2014 bin ich ehrenamtlich mit der Hilfe für Missbrauchs-Opfer befasst.

Juni 2018
Über den Missbrauch von Kindern in den Heimen der Evang. Brüdergemeinde Korntal liegt jetzt ein erster wissenschaftlicher Aufklärungsbericht über die Zeit bis zu den 80er Jahren vor. Dieser 400-seitige Bericht ist online zu lesen auf der Seite www.aufklaerung-korntal.de.

Am 9. Juli 2014 habe ich zusammen mit Ulrich Scheuffele die Opferhilfe Korntal gegründet. Der erste Aufklärungsbericht ist Anfang Juni 2018 veröffentlicht worden. Jetzt trauern wir um Ulrich Scheuffele, der am 20. Juni 2018 verstorben ist. Ihm und seinen Beziehungen zur Presse ist es maßgeblich zu verdanken, dass eine umfassende Aufklärung stattgefunden hat. 

Über die unschönen Seiten des Korntaler Pietismus habe ich mittlerweile zwei Schlüsselromane veröffentlicht, die beide nicht unter meinem Namen erschienen sind:
Der Klavierspieler (2010)
Und Gott schaut weg (2015) 

 


 

Zuerkennung der Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg duch Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Der Festakt mit Verleihung fand am 25. Juli 2013 im Widdumhof Münchingen statt. 

 


Februar 2019
Schwerpunkt meiner Arbeit ist weiterhin der Gesangsunterricht, insbesondere der Wettbewerb Jugend musiziert, an dem sehr viele meiner Schüler teilnehmen.

Hinter uns die schin 25. Fachtagung Gesang in Ochsenhausen. Seit Beginn koordiniere ich diese Tagung zusammen mit Klaus Brecht und der Unterstützung aller Mitglieder des Forum Gesang im Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs.